Objekt 2 von 6
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Warnow: Einfamilienhaus für den Handwerker im offenen Bieterverfahren

Objekt-Nr.: 0406
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
  • sanierungsbedürftig
     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Häuslerberg 18
23936 Warnow
Nordwestmecklenburg
Mecklenburg-Vorpommern
Gebiet:
Ortslage
Preis:
120.000 €
Wohnfläche ca.:
127 m²
Grundstück ca.:
1.972 m²
Zimmeranzahl:
5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,57%
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
1
Terrasse:
1
Dachboden:
ja
Verfügbar ab:
01.11.2022
Bodenbelag:
Beton, Dielen, Fliesen, Linoleum
Zustand:
sanierungsbedürftig
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Flüssiggas
Energieausweistyp:
Energieausweis liegt zur Besichtigung vor
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Verkauft wird ein in ca 1950 errichtetes Einfamilienhaus auf 1972m² Grundstück im offenen Bieter verfahren. Auf dem Grundstück im hinteren Bereich befinden sich zahlreiche Schuppen und eine Doppelgarage. Im Haus selber wurde im EG schon angefangen zu sanieren was aber noch nicht fertiggestellt wurde. So wurde teilweise die Elektrik neu gemacht, Stürze, die Heizkörper und deren Leitungen sowie Wasser und Abwasserleitungen zum Teil. Im EG sind Küche mit Esszimmer geplant sowie Bad, Schlafzimmer. Das OG wird bewohnt und dort befindet sich aktuell eine offene Küche mit Wohn- Bereich. Im hinteren Teil des OG befindet sich ein Schlafzimmer. Neben der Küche im OG gibt es ein saniertes Wannenbad. Zudem gibt es ein Teilkeller ohne Zugang.
Ausstattung:
- Großes gepflegtes Grundstück
- Sitzecke
- 2 x Garagen mit E Motoren
- Flüssiggasheizung, Anschlüsse für Stadtgas Vorhanden
Lage:
Die Gemeinde Warnow reicht vom Santower See am nördlichen Stadtrand von Grevesmühlen über den östlichen Teil des Klützer Winkels bis auf wenige Kilometer an die Ostseeküste (Wohlenberger Wiek) heran. Die Hansestadt Wismar ist etwa 23 Kilometer von Warnow entfernt. Das Gebiet liegt im zukünftigen Landschaftsschutzgebiet Nordwestmecklenburgisches Hügelland, mit 51 m ü. NN wird bei Thorstorf die größte Höhe erreicht.

Umgeben wird Warnow von den Nachbargemeinden Klütz im Norden, Hohenkirchen im Osten, Grevesmühlen im Süden sowie Damshagen im Westen.

Zu Warnow gehören heute auch die vormals selbständigen Dörfer Bössow, Gantenbeck, Großenhof und Thorstorf als Ortsteile.

Osteseenahe: Die Wohlenberger Wiek ist eine Bucht im Westteil der Wismarer Bucht, die nach dem Ort Wohlenberg, einem Ortsteil von Klütz, benannt wurde. Sie verfügt über eine bis zu 300 Meter breite Flachwasserzone und im Südteil eine flache, feinsandige Küste mit Dünen. Im Norden wird die Bucht von der Tarnewitzer und der Hohen Wieschendorf Huk begrenzt.
Sonstiges:
- im Haus gibt es keine Feuchtigkeit
- das Haus wurde mit Asbestschindeln verkleidet welche aber in Ordnung sind

- Gebote bitte bei einer Besichtigung abgeben
- es wird um Bonität gebeten
- bitte um Finanzierungszusage im Vorfeld

- Anfragen bitte mit vor und Nachnamen sowie Telefonnummer und mail Adresse
- mindestgebot 199000,-€
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs--/ Nachweisprovision in Höhe von 3,57 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Bank Häusern.

Zurück zur Übersicht